Daptone Gold II

Wenn ich bei der Funk Explosion aktuelle Soul und Funk Platten spiele, dann sind diese häufig vom Daptone Records Label. Das derzeit weltbeste Soul-Label hat nun eine zweite Werkschau veröffentlicht: Daptone Gold II. Für Einsteiger ist dies eine hervorragende Einführung in die Klangwelt dieses Labels. In einem 2-Familien-Haus in Brooklyn haben die Daptone-Gründer Gabriel Roth (aka Bosco Mann) und Neil Sugarman das Hauptquartier ihres Labels eingerichtet. Das Studio ist das Herzstück der Daptone Zentrale. Die liebevoll restaurierte alte analoge Aufnahmetechnik ist eine wichtige Voraussetzung für den unvergleichlichen warmen Sound der Daptone – Platten. Ein weiterer wichtiger Grund für die Qualität der Daptone Platten ist die Hausband “Dap-Kings”, deren Musiker in den verschiedensten Band-Projekten zusammen arbeiten.
Die Label-Compilation “Daptone Gold II” kombiniert die Lieblings-Songs der Label-Macher mit raren und bisher unveröffentlichten Stücken. Die Hauptattraktion des Labels sind “Sharon Jones & The Dap-Kings”, von denen selbstverständlich mehrere Songs auf der Doppel-LP (oder CD) drauf sind.

Tracklist

1 – Sharon Jones & The Dap-Kings – Better Things
2 – Charles Bradley – Strictly Reserved
3 – Naomi Shelton & The Gospel Queens – Sinner
4 – Saun & Starr – Hot Shot
5 – Antibalas – Dirty Money
6 – Sharon Jones & The Dap-Kings – Inspiration Information
7 – Menahan Street Band – The Traitor
8 – Charles Bradley – Heartaches And Pain
9 – The Budos Band -Unbroken Unshaven
10 – Sharon Jones & The Dap-Kings – Retreat!
11 – The Sugarman 3 – Witches Boogaloo
12 – Saun & Starr – Look Closer (Can’t You See The Signs?)
13 – Menahan Street Band – Keep Coming Back
14 – Sharon Jones & The Dap-Kings – I Learned The Hard Way
15 – The Sugarman 3 – Got To Get Back To My Baby
16 – The Budos Band – Aphasia
17 – The Como Mamas – Out Of The Wilderness
18 – Sharon Jones & The Dap-Kings – Little Boys With Shiny Toys
19 – Naomi Shelton & The Gospel Queens – You Gotta Move
20 – Charles Bradley & Larose Jackson – Luv Jones
21 – The Dap-Kings – Thunderclap

Weitere Info#s und Soundfiles findet ihr auf der Daptone Records Webseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.